• Seniorenstift Garten
    Der Garten des Seniorenstifts – an sonnigen Tagen ein beliebter Treffpunkt
  • Seniorenstift Zimmer
    Die Zimmer sind hell und freundlich eingerichtet
  • Liebevolle Betreuung
    Die persönliche Hinwendung ist uns besonders wichtig
  • Spaziergang in die Stadt
    Gemeinsame Aktivitäten bringen willkommene Abwechslung

Willkommen!


Sie suchen nach Informationen zum Thema pflegerische Versorgung im Alter? Sie brauchen vorübergehend Hilfe bei der Pflege oder benötigen einen Heimplatz für einen Angehörigen?

Vielleicht tragen Sie schon seit längerem die Verantwortung für die Pflege eines Familienmitglieds und merken, dass das ganz schön an die Substanz gehen kann. Da hilft es manchmal schon weiter, wenn man für eine begrenzte Zeit seinen pflegebedürftigen Angehörigen in eine Kurzzeitpflege geben und während dieser Zeit den eigenen Akku mal wieder aufladen kann.

Wenn die Pflege innerhalb der eigenen Häuslichkeit nicht möglich ist oder aus den unterschiedlichsten Gründen an ihre Grenzen stößt, muss – häufig kurzfristig – ein vollstationärer Heimplatz gefunden werden.

Ob nur vorübergehend oder auf Dauer – Ihre Angehörigen werden sich in unseren sehr persönlich geführten Häusern wohl fühlen. Hier erwarten sie individuelle Betreuung, menschliche Zuwendung und eine freundliche Umgebung.

Doch zunächst sollten Sie sich gründlich Informieren. Die Gelegenheit dazu bieten Ihnen die folgenden Seiten. Aber bedenken Sie eines: eine noch so gute schriftliche Information ersetzt nicht das persönliche Beratungsgespräch. Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Beratungstermin. Wir haben Zeit für Sie!

René Stigt – Einrichtungsleitung // Susanne Hoffmann - Pflegedienstleitung

 

Zufriedenheit der AngehörigenErfahren Sie mehr

Ausflug zum Frankenhof nach Reken

Am 25.Juni dieses Jahres unternahmen die Bewohner des Seniorenstiftes Baumberge einen Tagesausflug zum Frankenhof nach Reken. Mit dabei waren ebenfalls die Schüler der BG1-17 vom Oswald-von-Nell-Breuning Berufskolleg, die dem Personal helfend zur Seite standen. Um 13:30Uhr wurden die Bewohner in den wartenden Bus begleitet und anschließend ging es los Richtung Reken. Während der Fahrt wurde versucht, mit alten Volksliedern die Zeit zu vertreiben. Am Frankehof angekommen wurde der Proviant in die Bollerwagen verladen und dann begann auch schon der Streifzug durch den Frankenhof.

Weiterlesen

Billerbecker Schüler absolvieren FIS-Kurs „Fit fürs Alter - Altwerden verstehen“

Erstmalig kooperierte in diesem Jahr das Seniorenstift Baumberge mit der Gemeinschaftsschule Billerbeck.

Schulsozialarbeiter Thomas Höing organisiert die sogenannten FIS-Kurse (Förderung individueller Stärken) an der Billerbecker Gemeinschaftsschule. Die Kurse dienen der Förderung individueller Stärken und sind ab der 8. Klasse fest in den Stundenplan integriert. Sie werden mit dem Erhalt eines Zertifikates beendet und können im Rahmen späterer Bewerbungen verwendet werden.

Weiterlesen

Mit 99 Jahren fängt das Leben erst an

Die älteste Bewohnerin im Seniorenstift Baumberge, Frau Gertrud Steinbicker, wurde am 24.04.2018 stolze 99 Jahre alt und feierte somit im Kreise ihrer Familie, Mitarbeitern und einigen Bewohnern ihren 100. Geburtstag.

Frau Gertrud Steinbicker führte gemeinsam mit ihren Schwestern Mia und Toni bis 1984 ein Handarbeitslädchen in Billerbeck. Das Geheimrezept so alt zu werden ist, das Atmen nicht zu vergessen, so die waschechte Billerbeckerin, die bereits hier geboren und immer wieder nach Billerbeck zurückgekehrt ist. So auch nach dem Krieg, als sie zu Fuß von Bremen zurück in die Perle der Baumberge gekommen ist. In der Hansestadt hatte Gertrud Steinbicker während des Krieges als Säuglingsschwester gearbeitet.

Weiterlesen

Informieren Sie sich auch über unsere Pflegeeinrichtungen in Coesfeld, Gescher und Oer-Erkenschwick.